top of page

8 Ergebnisse gefunden für „“

  • Gerhard Scholze mit Eintrag ins Goldene Buch geehrt.

    Am 13.06.2024 wurde Gerhard Scholze mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Angermünde geehrt. Gerhard Scholze ist nicht nur jedem Frauenhagener ein Begriff, auch im ländlichen Angermünde ist er geschätzt und respektiert. Nun wurde er für Seine Verdienste für Angermünde geehrt, mit dem die Stadt in aller Form Danke sagen will. Die Laudatio hielt unsere Dorfvereinvorsitzende Petra Müller, die Stationen seines Wirkens erwähnte und die Bedeutung seiner Anstrengungen für Angermünde und Frauenhagen beschrieb. Hier der MOZ-Artikel dazu: https://www.moz.de/lokales/schwedt/goldenes-buch-in-angermuende-wer-hat-die-ehre-sich-neben-den-bundespraesidenten-einzutragen-77317823.html

  • Kindertagsfeier am 01.06.2024

    Letzten Sammstag dem 01. Juni 2024 Gab es für die Kinder von Frauenhagen eine Kindertagsfeier die einiges zu bieten hatte. Neben Hüpfburgen, Ponyreiten und weiterer Kinderanimation hatten viele fleißige Helfer auch an Leckereien und Getränke gadacht. Mit Spaß ging es an die Atraktionen und Spiele. Der Wettergott hatte auch gute Laune und so war es ein riesen Spaß für alle. (Fotos: Mario Neubrandt)

  • Fahrradtour am 1. Mai 2024

    Am 1. Mai diesen Jahres war es wieder soweit. Der Dorfverein rief zur alljährlichen Fahrradtour, und ca 50 Teilnehmer haben zugesagt. Die allermeisten mit dem Drahtesel, einige verteilt auf zwei Krämser von Traktoren gezogen. Der Wettergott zeigte sich von seiner allerbesten Seite und alle haben es genossen aktiv in den Mai zu starten. Von Frauenhagen ging es via Breitenteicher-Mühle nach Welsow. Von dort in den Lené-Park zur ersten Rast mit allerlei leckerem und erfrischenden Getränken. Danach hieß es wieder "Aufgesattelt und los". Über Görlsdorf ging es dann an den Fischteichen entlang weiter in Richtung Angermünde. Dort am Markt angekommen, ließ man sich ein Eis schmecken oder ruhte mit einem Kaffee im Schatten der Bäume. Und dann? Genau, weiter gehts. Letzte Etappe wieder zurück über Kerkow, den Töpferberg hinauf nach Welsow und dann zurück nach Frauenhagen. Ja, es hat wiedermal ordentlich Spaß gemacht. Und alle freuen sich schon darauf im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein. Hier ein Video der Tour: https://youtu.be/eKC9LvPF0DQ?feature=shared

  • Bürgersprechstunde des Ortsbeirats am 14.05.2024

    Aktuelle Bürgersprechstunde des Ortsbeirates Frauenhagen am 14.05.2024 von 17:00 bis 18:00 Uhr im Gebäude der Freiwilligen Feuerfehr Frauenhagen. Anliegen, Anfrage und Anregungen können hier gern vorgetragen werden.

  • Osterflohmarkt und offene Heimatstube und Dorfkirche 30.03.2024

    Am Ostersamstag fand in Frauenhagen zum dritten Mal der Osterflohmarkt statt. Zeitgleich jatte die Heimatstube und unsere Kirche geöffnet. Händler und Gäste hatten viel zu entdecken und Freude am schönen Wetter.

  • Filmabend in Frauenhagen 23.03.2024

    Der jährliche Filmabend des Frauenhagener Dorfvereins erfreute sich erneut großer Beliebtheit. Unser Vereinsmitglied Riccardo Wittig präsentierte die Naturdokumentation „Die Nestflüchter von Mürow“ und den Dokumentarfilm „Im Tabak bin ich groß geworden“. In der Naturdokumentation wurde das faszinierende Leben der Wasservögel auf einer überschwemmten Fläche in der benachbarten Gemeinde Mürow eingefangen. Die Zuschauer wurden in die Welt dieser einzigartigen Tiere eingeführt, während sie ihr Verhalten und ihre Lebensweise hautnah erlebten. Der Dokumentarfilm "Im Tabak bin ich groß geworden" entführte die Zuschauer hingegen in die Geschichte des Tabakanbaus im Unteren Odertal. Zeitzeugen berichteten von ihrem Leben im Tabak und ihre Erzählungen gewährten einen Einblick in eine längst vergangene Ära, die dennoch einen prägenden Einfluss auf die Gemeinschaft hinterlassen hat. Auch einige Frauenhagener konnten aus ihrer Zeit im Tabak berichten.  Mit rund 70 Gästen war der Filmabend in den Räumlichkeiten des Dorfvereins sehr gut besucht. Es war ein wundervoller Abend des gemeinsamen Lernens, Staunens und Erinnerns, der die Verbundenheit der Dorfgemeinschaft einmal mehr unterstrich.

  • Frauentagsfeier 2024 in Frauenhagen

    Am Samstag den 09. März 2024 hatte der Dorfverein zusammen mit dem Ortsbeirat wieder zur alljährlichen Frauentagsfeier eingeladen. Man (Frau) traf sich zur gemeinsamen Wanderung durch die nähere Umgebung unseres Dorfes. Im Anschluss gab es im Vereinshaus Kaffee und Kuchen in geselliger Runde. Alle hatten Spaß und Freude in der Natur und später an der Kaffeetafel. Hier ein paar Eindrücke der Veranstaltung. (Danke an Laurine Neubrandt und Mandy Wittig für die Fotos)

  • Mitgliederversammlung vom 19.02.2024

    Letzten Montag, den 19.Februar 2024, waren alle Mitglieder zur alljährlichen Mitgliederversammlung im Vereinshaus geladen. Neben allem Formellen wurde auch der Vorstand gewählt. Das Besetzungskarrusell hat sich etwas gedreht. Neu dabei ist Maik Thormann als neuer stellvertretender Vereinsvorsitzender und Christian Kühl, der die Interessen der jüngeren Vereinsmitglieder wohl am besten repräsentieren kann. Herzlich willkommen allen beiden. Dafür mussten wir jedoch leider Henry Finger als langjähriges Vorstandsmitglied verabschieden, der mit seiner Erfahrung eine stabile Größe im Vorstand war. Außerdem wurde Gerhard Scholz für seine außergewöhnliche und akribische Arbeit an der Ortschronik und dem Aufbau des Frauenhagener Dorfmuseums "Die Heimatstube" gedankt. Dieses wird nun vertrauensvoll in weitere Hände übergeben. Ihm haben wir viel zu verdanken und sind froh in Ihm weiterhin ein aktives und kritisches Mitglied zu haben.

bottom of page